Herzlich Willkommen bei den Modelleisenbahnfreunden Kurpfalz 1997 e.V.

25 Jahre Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz 1997 e.V. ... 25 Jahre Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz 1997 e.V. ... 25 Jahre Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz 1997 e.V. ... 25 Jahre Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz 1997 e.V.

Vereinsnachrichten

Nach der Pandemie und trotz aller Krisen normalisiert sich unser Vereinsleben. Unsere Vereinsabende am Mittwoch um 19:00 finden wieder regelmäßig statt. Besucher sind herzlich willkommen. Die Planungen für das kommende Jahr laufen. So freuen wir uns sehr, wieder Veranstaltungen anbieten zu können. Das sind zum einen die beiden öffentlichen Fahrtage auf unserer Gemeinschaftsanlage am 07. April (Karfreitag) und am 03. Dezember 2023, sowie unsere Börse am 04. November. Mehr dazu finden Sie unter Reiter Termine


Vereinsausflug

Unser alljährlicher Vereinsausflug führte uns in diesem Jahr in das schöne Albtal. Die Ulmer Eisenbahnfreunde veranstalten auf dieser Strecke regelmäßig Dampfzugfahrten mit der inzwischen gut 100 Jahre alten Dampflokomotive 58 311. Auch in diesem Jahr finden noch Fahrten statt. Wir können einen Ausflug mit dieser Bahn nur empfehlen. Nun aber unser Bericht:

Am 25. September warteten wir mit Vorfreude am Bahnsteig im Hauptbahnhof Karlsruhe auf unseren Zug. Schon die Einfahrt war ein Erlebnis. Tender voran fuhr der Zug ein. Es roch nach Dampf, Kohle und heißem Öl. Es war schön anzusehen, wie die Triebwerke arbeiteten und über die Treib- und Kuppelstangen die Maschine antrieben. Dahinter die historischen Wagons, die sogleich von den vielen warteten Reisenden in Beschlag genommen wurden. Gut das wir vorgebucht und somit Platzkarten hatten.


Die Lok setzte an das andere Ende des Zuges um. So konnte sie in ihrer ganzen Pracht fotografiert werden. Am Zug angekuppelt, konnte das Triebwerk genauer betrachtet werden. Es handelt sich um eine Dreizylindermaschine. Das Innentriebwerk ist sehr schön zu sehen, für das Personal aber schlecht zu warten.


In Bad Herrenalb angekommen, wurde die Lok abgekuppelt und zum Wasser fassen an den historischen Wasserkran gefahren. Anschließend setzte sie an das Zugende Richtung Karlsruhe um den Rückweg anzutreten. Wir blieben noch in Bad Herrenalb und konnten so einige schöne Fotos aufnehmen, die Ausfahrt des Zuges beobachten und einen kleinen Spaziergang durch den Ort unternehmen.



Ein interessanter Zug, schönes Wetter und was fehlt zu allem Glück? Ein gutes Essen in einem Schwarzwaldtypischen Lokal. Das Gasthaus "Zur alten Post" war unser Ziel. Einfach war es nicht. Die Gaststätte war gut besucht. Es empfiehlt sich einen Tisch zu reservieren. Uns war an diesem Tag das Glück hold. Gäste sagten kurzfristig ab und so konnten wir Platz nehmen. Nach einem wirklich guten Essen ging es zurück zum Bahnhof. Wir wollten die Einfahrt des Dampfzuges nicht verpassen. So ging es mit schönen Fotos in der Kamera und gut gelaunt im guten alten Mitropa Wagen zurück nach Karlsruhe. Ein gelungener Tag mit tollen Erlebnissen ging zu Ende. Abschließen noch einige schöne Fotos.


Wiesloch, den 21.11.2022


Immer auf dem Laufenden bleiben - unser Newsletter


Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Rückblick.